Lehrgänge

Weiterbildung für Meister, Gesellen und Auszubildende

.

E-Check für elektrische Anlagen und Geräte
DIN VDE 0100-600 / 0105


Schulung zur Erlangung der E-Check Zertifizierung der Elektro-Innung Rhein-Kreis Neuss.

Der Lehrgang ist E-Akademie geprüft und anerkannt.

Für die Teilnahme an diesem Seminar werden den e-Handwerkbetrieben 16 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer eingetragen.

Der Kurs soll dazu dienen, die Beurteilung einer elektrischen Anlage besser und fachgerechter vornehmen zu können.
 

Lehrgangsinhalte:

  • Rechtliche Bestimmungen zur Durchführung eines E-Check
  • Auffrischung von Kenntnissen über Schutzmaßnahmen im TN-, TT- und IT-Systemen
  • Richtiges Besichtigen einer elektrischen Anlage
  • Welche messtechnischen Überprüfungen der elektrischen Geräte müssen durchgeführt werden?
  • Wie wird ein Prüf- oder Abnahmeprotokoll erstellt?

Praktischer Teil:

  • Welche Messgeräte eignen sich für welche Messungen (die Teilnehmer sollten zum praktischen Teil die eventuell im eigenen Unternehmen verwendeten Messgeräte mitbringen um den Umgang damit üben zu können)
  • Praktische Messübungen (wenn vorhanden) mit eigenen Messgeräten und mit Messgeräten, die vom Veranstalter gestellt werden.

.

Kursdauer: 2 Tage (16 Zeitstunden)

Teilnehmerzahl: 8-12
Kursgebühr: 200,00€ (für Innungsbetriebe 150,00€)

 

Lehrgangstermine:

29.04.2019 und 30.04.2019 (Montag bis Dienstag) 8:00 - 17:00 Uhr
Die Anmeldung kann mit diesem Formular erfolgen: Download

In den Kursgebühren sind die Seminarunterlagen sowie ein Imbiss und Getränke enthalten.



 

.

E-Check für elektrische Geräte (VDE 0701-0702)

Schulung zur Erlangung der E-Check Zertifizierung der Elektro-Innung Rhein-Kreis Neuss.

Der Lehrgang ist E-Akademie geprüft und anerkannt.

Die Teilnahme an diesem Lehrgang gilt als Nachweis der Weiterbildung einer befähigten Person nach TRBS 1203.

Für die Teilnahme an diesem Seminar werden den e-Handwerkbetrieben 16 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer eingetragen.

Der Kurs soll dem Prüfnden helfen, die DIN VDE 0701-0702 in der praktischen Prüfung gemäß
der Betriebssicherheitsverordnung sowie den Vorgaben zum Unfall- und Gesundheitsschutz der
Berufsgenossenschaften rechtssicher umzusetzen.
 

Lehrgangsinhalte:

  • Rechtliche Bestimmungen zur Durchführung eines E-Check
  • Richtiges Besichtigen elektrischer Geräte
  • Welche messtechnischen Überprüfungen der elektrischen Geräte müssen durchgeführt werden?
  • Wie wird ein Prüf- oder Abnahmeprotokoll erstellt?

Praktischer Teil:

  • Welche Messgeräte eignen sich für welche Messungen (die Teilnehmer sollten zum praktischen Teil die eventuell im eigenen Unternehmen verwendeten Messgeräte mitbringen um den Umgang damit üben zu können)
  • Praktische Messübungen (wenn vorhanden) mit eigenen Messgeräten und mit Messgeräten, die vom Veranstalter gestellt werden.

.

Kursdauer: 2 Tage (16 Zeitstunden)

Teilnehmerzahl: 8-12
Kursgebühr: 200,00€ (für Innungsbetriebe 150,00€)

 

Lehrgangstermine:

06.05. und 07.05.2019 (Montag und Dienstag) 8:00 - 17:00 Uhr

In den Kursgebühren sind die Seminarunterlagen sowie ein Imbiss und Getränke enthalten.

Die Anmeldung kann mit diesem Formular erfolgen: Download

 








ZVEH-Vorstand im Amt bestätigt
ZVEH-Jahrestagung 2019

Politische Verbandserfolge und Zuwachs an Auszubildenden

Feierliche Verleihung der E-Markenpartner-Preise

Am 13. Juni wurden die diesjährigen E-Markenpartner-Preise in Berlin verliehen. Erstmals fand die Verleihung im Rahmen des Festabends der...

Innung für Elektrotechnik Beispielstadt
Musterstraße 1
12345 Musterstadt

Telefon: 1234/56 78 910-0
Telefax: 1234/56 78 910-0
Email: kontakt@innung-beispielstadt.de   

» Kontaktformular