News - Detailansicht
28.04.2022

Digitalisierung – Fluch oder Segen?

Im Podcast „Wechselspannung“ der Firma JUNG verrät Ludwig Klatzka, warum die E-Handwerke bereits gut in Sachen Digitalisierung aufgestellt sind und wie die Reise in Richtung volldigitaler Betrieb weitergeht.

Bild: Albrecht JUNG GmbH & Co. KG

Mitte März lud die elektrohandwerkliche Organisation erstmals zu den ZVEH Digitaltagen ein. Nun ist die Digitalisierung in den E-Handwerken auch Thema im Podcast der Firma JUNG. Hier stand Ludwig Klatzka, Geschäftsführer der mixed data agency (MDA), die sich um Digitalisierungsprojekte des Verbandes kümmert, dem Elektro-Experten Elmo Schwandke und Georg Pape, Leiter Kundenkommunikation und Vertrieb bei JUNG, Rede und Antwort.

In knapp 25 Minuten geht der Podcast nicht nur der Frage nach, wann die Digitalisierung der Branche begann und wie weit sie fortgeschritten ist. Er liefert auch Beispiele dafür, wo digitale Tools bereits erfolgreich dazu beitragen, Prozesse und Abläufe zu digitalisieren und effizienter zu machen. So gibt Ludwig Klatzka einen Einblick in die Funktionsweise der Produktinformationsplattform Elektro1, in den E|Konfigurator und die E-Protokolle. Und er erklärt, welche Rolle Schnittstellen wie LeanConnect spielen, wenn es darum geht, brancheneigene Stand-alone-Lösungen so miteinander zu vernetzten, dass sich viele verschiedene Digitalisierungs-Steinchen zu einem Mosaik zusammenfügen. Dabei schlägt der MDA-Geschäftsführer einen gekonnten Bogen von der Ende der 1970er Jahre entstandenen elektrohandwerklichen Kalkulationshilfe (KFE) zum 2021 gelaunchten digitalen Berichtsheft und macht so deutlich: Ein Ende des Digitalisierungsprozesses ist noch lange nicht in Sicht!

Wie viele Betriebe arbeiten heute schon digital? Inwiefern verändert die Digitalisierung auch das Kundenverhalten? Warum war es so wichtig, die elektrohandwerkliche Ausbildung an die Herausforderungen der Digitalisierung anzupassen? Und wie geht es überhaupt weiter auf dem Weg zum volldigitalen Betrieb? Der Podcast „Digitalisierung – Fluch oder Segen“ beantwortet diese Fragen auf unterhaltsame Weise und macht ganz nebenbei all jenen Mut, die diese Reise gerade erst begonnen haben. Denn, so eine klare Botschaft des Gesprächs: sich auf den Weg Richtung Zukunft zu machen, ist jederzeit möglich. Und es wird dank fortschreitender Vernetzung immer einfacher.

Der Podcast mit Ludwig Klatzka ist hier abrufbar.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@kh-niederrhein.de oder rufen Sie uns an: (0 21 31) 7 58 77-0